Die Geheime Machtperson – die zentrale Innere Person im Hinteren System

Das Erkennen der Geheimen Machtperson ist der Schlüssel zum Verständnis der Psyche. Sie hat die Macht. Was sie will geschieht. Die Inneren Personen des Vorderen Systems sind im Grunde nur Marionetten vom Willen der Geheimen Machtperson. Wenn man sie nicht kennt, kann man nicht wissen, um was es in der Tiefe eigentlich geht. Doch sie agiert still aus dem Hintergrund und will nicht erkannt werden. Sie hat gelernt, dass es klüger ist, ihre Macht nicht unmittelbar zu zeigen.

Die Erforschung der Geheimen Machtperson ist für Klient und Therapeutin eine besondere Herausforderung. Der Klient wird in seinem Selbstbild erschüttert – so will er doch nicht sein! – und die Therapeutin muss mit dem Misstrauen und der Abwehr, die ihr plötzlich von der Geheimen Machtperson entgegenschlägt, klug umzugehen wissen. Kann sie jedoch das Vertrauen der Geheimen Machtperson gewinnen, braucht diese sich nicht mehr zu schützen und wird neugierig auf sich selbst. Sie will nun selbst wissen, wer sie ist und warum sie sich so verhält, wie sie es tut.

Diese Hinwendung zu der Geheimen Machtperson setzt einen einzigartigen Transformationsprozess in Gang und verändert das Leben des Klienten grundlegend und nachhaltig. Er fühlt sich, als würde ihm eine große neue Kraftquelle zur Verfügung stehen und als würde er sein Leben noch mal auf einer viel tieferen Ebene spüren und ergreifen können. Er nimmt sein Leben in Besitz. Er spürt: Dies ist mein Leben!

 

Bild
Bild